Vielseitiger Kältebalsam: So schützt dich die FIVE Shea Cream im Winter

Die FIVE Shea Cream als Kältebalsam? Ja, genau! Denn der Balsam ist nicht nur unser Sortimentsklassiker für die Pflege trockener Haut, sondern auch genial vielseitig. Im Winter profitiert jeder Hauttyp von dem wasserlosen Balsam mit schützendem Wohlfühlfaktor. Was du mit einem Tiegel alles anstellen kannst und warum du dir die Extraportion schützende Pflege im Winter nicht entgehen lassen solltest, verrate ich dir jetzt.

 

Schützender Kältebalsam für die Haut im Winter mit der FIVE Shea Cream | Five Skincare

 

Ich bin ein Fan von Produkten, die mehr können als nur eine Sache. Deshalb sind auch die meisten der FIVE Produkte so konzipiert, dass du möglichst viel von ihnen hast. Eins davon, das gerade im Winter überraschende Vorteile zeigt, ist die FIVE Shea Cream. Sie hat mehr Nutzen als Inhaltsstoffe und gerade das macht sie so vielseitig. Entdecke weiter unten die Top Anwendungen der FIVE Shea Cream in der kalten Jahreszeit.

Aber lass uns zuerst anschauen, was ein Kältebalsam ist und ob du einen für dich brauchst.

Wie Kältebalsam deine Haut im Winter schützt

 

Was ist ein Kältebalsam?

Ein Kältebalsam schützt im Winter vor Wind und Kälte und versorgt die Haut mit pflegenden Fetten. Kältebalsame sind immer wasserlos und bestehen aus Ölen und Fetten wie beispielsweise Sheabutter und oftmals auch Wachsen. Alternative Namen sind Wind- und Wettercreme oder Kälteschutzcreme.

❄️ Kosmetik-Wiki: Kälteschutzcreme ist nicht mit Coldcream zu verwechseln, denn die hat ihren Namen von dem kühlenden Effekt beim Auftragen.

Brauche ich ein Kältebalsam?

Du kennst Pflegebalsame vielleicht bereits als Schutzcreme für die zarte Kinderhaut. Aber auch Erwachsene tun sich Gutes, wenn sie ihre Haut vor Kälte schützen, denn unsere hauteigene Lipidproduktion funktioniert bei kalten Temperaturen leider nur noch sehr eingeschränkt.

Ab wann brauche ich ein Kältebalsam?

Zwei Faktoren gilt es zu berücksichtigen:

  1. Temperatur: Unter einer Temperatur von 8 Grad Celsius kann sich der hauteigene Talg nicht mehr in der Haut verteilen, weil er dickflüssig wird und damit seine Fließfähigkeit nicht mehr ausreichend ist. Zudem ist die Hautbarriere bei geringer Luftfeuchtigkeit eingeschränkt, deine Haut begibt sich also in einen kleinen Winterschlaf. Ein Kältebalsam wirkt hier unterstützend, indem es deine Haut mit den benötigten Lipiden versorgt und sie so besser vor dem garstigen Wetter geschützt ist.

  2. Zeit: Wer schnell für 5 Minuten das Haus verlässt, benötigt ziemlich sicher keinen Kältebalsam. Bei 20 Minuten und mehr ändert sich das. Achte hier auf dein Hautgefühl. Machen sich trockene Hautstellen bemerkbar? Dann lieber etwas früher zum Kältebalsam greifen.

Die FIVE Shea Cream als Kältebalsam für dein Gesicht

Egal ob Winterwandern, Skifahren oder ein Tag auf der Eisbahn, für deine Haut ist die stundenlange Kälteexposition irre anstrengend. Das zeigt sie anschließend gern durch trockene, rissige oder gerötete Stellen.

Da muss Hilfe von außen ran. Schutz vor Rauheit und Rissen bringt ein möglichst fettreicher und unbedingt wasserloser Balsam wie unsere Shea Cream. Die reichhaltige Komposition aus nur 5 Inhaltsstoffen pflegt, schützt und regeneriert deine Haut mit Bio-Sheabutter, Bio-Jojobaöl, Bio-Arganöl, Vitamin E und duftendem Bio-Neroliöl.

Anwendung als Kältebalsam

Bitte unterscheide zwischen der alltäglichen Anwendung der FIVE Shea Cream als Gesichtspflege und der Anwendung in Extremsituationen als Kältebalsam:

  • Anwendung im Alltag, als Tages- oder Nachtpflege: Für trockene bis sehr trockene Haut als pflegende und regenerierende Gesichtspflege raten wir dir, die FIVE Shea Cream zusammen mit dem FIVE Gesichtsserum zu verwenden. Dieses hydriert deine Haut durch Rosenblütenhydrolat und Hyaluronsäure und bindet Wasser auf deiner Haut, sodass sie zusammen mit der Shea Cream perfekt rundum gepflegt ist. Trage zuerst das FIVE Gesichtsserum auf und die FIVE Shea Cream direkt danach, solange deine Haut noch gut feucht ist.

  • Anwendung als Kältebalsam für Aufenthalte im Freien: Ich rate von der Kombination mit dem FIVE Gesichtsserum bei Minustemperaturen ab, da das durch das Serum gebundene Wasser auf der Haut gefrieren könnte. Deshalb befeuchte deine Haut vor dem Auftragen der FIVE Shea Cream ausschließlich mit Wasser oder einem reinen Hydrolat. Trage anschließend den Balsam auf deine noch feuchte Haut auf. PS: Bitte verzichte nicht auf das Wasser, deine Haut braucht es, um die FIVE Shea Cream optimal aufzunehmen.

Die FIVE Shea Cream als Hand- und Lippenbalsam

Leider verwandelt sich unsere Lippenpartie im Winter schnell in sprödes Schleifpapier. Mit der FIVE Shea Cream beugst du hier effektiv vor. Sie kommt quasi in der Konsistenz eines Lippenbalsams aus dem Tiegel und hält deine zarten Lippen stundenlang geschmeidig. Diese Wirkung verdankt sie vor allem der Sheabutter, die rückfettend wirkt und gereizte Haut besänftigt. Dadurch schafft der Balsam auch Linderung, wenn die Haut schon rissig ist.

☝️ Gut gepflegt durch den Winter: Kälteschutz benötigt nicht nur dein Gesicht, sondern auch Lippen und Hände freuen sich über schützende Pflege und Regeneration mit der FIVE Shea Cream.

Mindestens genauso nervig wie spröde Lippen: rissige Hände. Auch das geht im Winter schneller als sonst. Vorbeugen kannst du, indem du deine Hände gut einpackst. Trage so oft es wie möglich Handschuhe oder schütze deine Hände mit einer schönen Portion FIVE Shea Cream, die du direkt nach dem Händewaschen aber vor dem Abtrocknen aufträgst. Dies mag vielleicht beim Gassigehen mit dem Hund gut funktionieren, sobald du jedoch dein Smartphone zückst, könnten dich die Tapser auf dem Smartphone-Display stören.

Ich persönlich habe wenig Lust, dauernd mein Display zu polieren, deshalb mein Tipp: Nutze die geballte Pflegeladung der FIVE Shea Cream als regenerierende Intensivkur für die Hände über Nacht. Dazu die Hände nass machen und eine ordentliche Menge von der Creme einmassieren, etwa in Erbsengröße. Wenn du hast, sorgen Baumwollhandschuhe dafür, dass die Wirkstoffe ihre Magie über Nacht richtig gut entfalten können.

 

Dein Kältebalsam für den Winter:
FIVE Shea Cream mit Bio-Sheabutter, Bio-Jojobaöl, Bio-Arganöl, Vitamin E und duftendem Bio-Neroliöl. 

Genial vielseitig – die FIVE Shea Cream

Die FIVE Shea Cream ist also ein bisschen eine Eier legende Wollmilchsau – nur besser, weil vegan. Vielleicht sind wir ja auch noch gar nicht auf alle Anwendungsmöglichkeiten gekommen. Hast du einen Geheimtipp, den du mit uns teilen möchtest? Oder bist du jetzt erst neugierig geworden? Dann hol dir das Multitasking-Talent und trotze der Kälte mit einer Extraportion Pflege.

Unsere Naturkosmetik

«Keine Creme sollte mehr Inhaltsstoffe haben, als du an einer Hand abzählen kannst.»

Anna Pfeiffer